ERC Leitlinien 2015

Die ERC Leitlinien 2015 sind veröffentlicht.

Für die Didaktik der Laienausbildung bei peptraining ergeben sich keine wesentlichen Veränderungen!

  • peptraining lehrt weiterhin die Klassische Methode der "Stabielen Seitenlage"
    und stellt seinen Schulungsteilnemern die Anwendung der durch die ERC empfohlene Methode oder anderer adäquater Methoden frei. Entscheiden ist, dass der Kopf zurückgelegt ist und der Mund tief liegt.
  • peptraining lehrt bei der HLW die Reanimation mit "Mund-zu-Mund-Beatmung", da dies physiologisch sinnvoll ist und die Überlebenchance verbessert. Die Mund-zu-Nase-Methode kann alternativ angewendet werden.
    Die Beatmung bei Atemstillstand wird empfohlen! Jedoch können Laien auf die Beatmung verzichten, wenn diese eine sehr starke Abneigung verspüren oder eine gravierende Ansteckung befürchten.
    Die Herzdruckmassage und ggf. die Defibrillation müssen jedoch auch in diesem Fall so früh wie möglich durchgeführt werden.